Fototagebuch: Fotografie

Nebellandschaft am Morgen

Wenn ich meine fast tägliche Fitneßrunde durch die Felder drehe, verzichte ich auf alle Störfaktoren (vor allem aufs Smartfon). Doch heute möchte ich Mal die spezielle Morgenstimmung fotografisch einfangen und nehme meine Kamera mit. Die Mehrzahl der Aufnahmen entsteht mit einem 20 - 35 mm Objektiv, zum Schluß verwende ich mein 85er.

Spaziergang im Nebel

Was mache ich da bei der Bearbeitung in Lightroom für komische Sachen? "Dunst entfernen", obwohl ich doch extra im Nebel raus bin? Zumindest bei der Schwarzweiß-Ausarbeitung wird dabei der Nebel besser erkennbar und Dank verminderter "Klarheit" gibt es am Ende noch weiche Übergänge.

Lies mehr…

Rolleiflex aus Klemmbausteinen

Ich liebe Fotografie. Sie bietet technische Herausforderungen in Kombination mit künstlerischen Aspekten. Darüber hinaus kann die Auseinandersetzung mit einem Thema auch sehr entspannend sein. Seit ein paar Wochen kommt noch eine Variante hinzu: Ich baue Kameramodelle aus Klemmbausteinen. Die gibt es relativ preisgünstig aus Fernost. Das Set umfaßt meist um die 400 bis 700 Bausteine, die Paßgenauigkeit und Klemmkraft "dieser einen Quelle" ist gut, die Anleitung verständlich. So macht der Zusammenbau richtig Spaß.

center

Mit der "Rulleinvux" (Amazon) habe ich gerade das zweite Modell fertiggestellt. Vorbild ist eine Rolleiflex (Wikipedia). Mehr Bilder gibt es in der Jahresübersicht 2022, wo du auch das zweite Modell findest, eine "Nekan", die einer analogen Nikon nicht unähnlich ist. Weitere sind bestellt... 😃

Lies mehr…